1. Buddy-Ausbildungsblock mit Übernachtung in der Schule

Am Freitag, den 18.11.22, war es nach langer Covid-Pause wieder so weit: Der erste offizielle Ausbildungsblock '22 mit Übernachtung der Buddys der 5., 6. und 7. Klassen konnte wieder an unserer Schule abgehalten werden. Direkt nach der 6. Stunde stärkten sich die Schüler:innen beim gemeinsamen Mittagessen im Marianum für den im Anschluss stattfindenden Workshop der Schulpsychologin Edith Ferijanz. In diesem erhielten sie dann viele wichtige Informationen zum Thema psychische Gesundheit, Resilienz und erfuhren zudem, welche Anlaufstellen es für Schüler:innen in Problemsituationen gibt.

Natürlich kamen auch Teambuilding-Spiele mit Fröbel-Turm und Co nicht zu kurz und der Nachmittag wurde auch für die Planung der zukünftigen Stunden, die unsere Buddys in ihren Buddy-Klassen abhalten werden, genützt. Den krönenden Abschluss des Freitags bot ein gemeinsamer Filmabend mit zahlreichen Snacks in gemütlicher Atmosphäre.

Nach einer spannenden Nacht, welche die Schüler:innen in den Schulklassen im zweiten Stock verbringen durften, galt am Samstag schon früh Tagwache, denn es fand ein fesselnder Workshop mit Herrn Sixt von pro mente zum Thema Suizidprävention statt. In diesem Workshop konnten unsere Buddys mit ihrem Vorwissen glänzen, aber es fand auch viel Bewusstseinsbildung und Austausch zu dem ernsten Thema statt.

Wozu das Ganze?

Dieser Ausbildungsblock bot den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, klassenübergreifende Freundschaften zu pflegen und zu stärken, ihr Wissen zum Thema Psychische Gesundheit aufzufrischen und zu erweitern und unsere Schule in einem ganz neuen Setting zu erleben.


Werde Teil unseres Teams

Bist auch du neugierig geworden? Unsere Buddys geben dir gerne Auskunft über das Projekt! Du kannst auch Frau Prof. Krobath oder Frau Prof. Spiess ansprechen und einmal unverbindlich in eine Ausbildungseinheit "schnuppern" kommen.

Wir freuen uns auf dich!















Aktuelle Einträge