Podest knapp verpasst

Mädchenfußballteam verpasst bei Landesmeisterschaft das Podest knapp

Unser Mädchenteam (Magdalena Rukavina, Christine Rukavina, Mara Mischensky, Nina Achatz, Julia Paganal, Kerstin Rusche, Selina Rusche, Martina Roth, Magdalena Felsberger, Sophia Luckensteiner und Leonie Monai) bot auch heuer wieder bei der Landesmeisterschaft am 17. Mai in Oberglan / Bezirk Feldkirchen eine starke Leistung und belegte bei acht teilnehmenden Mannschaften den vierten Platz. Mit einem Sieg und zwei Unentschieden spielten sich unsere Mädels als Gruppenzweite bei der Vorausscheidung ins Finale, wo sie sich nach zwei Niederlagen mit dem vierten Rang zufriedengeben mussten. Zu erwähnen ist jedoch, dass unser Team als einziges ein Unentschieden gegen das FSSZ Spittal, die Siegermannschaft, die keinen einzige Niederlage zu verzeichnen hatte, erreichte. Möglich machte diesen Erfolg vor allem der große Einsatz unseres Herrn Jabornig, der als leidenschaftlicher und kompetenter Trainer unser Team bestens vorbereitet und voll motiviert ins Turnier schickte.

Herzliche Gratulation dem Team und seinem erfolgreichen Trainer!

Aktuelle Einträge

© 2020 | Bundesgymnasium Tanzenberg | Kontakt | DatenschutzImpressum | Intern

✉ bg-tanzenberg@bildung-ktn.gv.at | ☎ +43 4223 2209 | 9063 Maria Saal, Tanzenberg - Kärnten