Henri Matisse in Gmünd

HENRI MATISSE | JAZZ UND POESIE

STADTTURMGALERIE GMÜND

Am 29. Juni 2018 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 6A- und 6B- Klasse die Henri-Matisse- Ausstellung in Gmünd.

"Als eines der bedeutendsten Ausstellungshäuser im Süden Österreichs präsentiert die Stadtturmgalerie Gmünd 2018 mit der Ausstellung HENRI MATISSE | JAZZ UND POESIE einen Querschnitt durch das brillante und äußerst rare graphische Oeuvre des großen französischen Meisters, der mit Picasso und Miró zu den herausragenden Künstlern des 20. Jahrhunderts zählt. Die Ausstellung in Gmünd spannt einen Bogen von den frühen Akt- und Portraitdarstellungen der 1920er-Jahre hin zu den lithografierten, im Abstraktionsgrad stark fortgeschrittenen Frauenportraits der 1950er-Jahre bis zu den berühmten „papiers découpé“ aus dem Spätwerk von Matisse. Präsentiert wird eine beachtliche Anzahl dieser fantastischen Scherenschnitte in Gmünd, die als Meisterwerke und Quintessenz des künstlerischen Schaffens von Henri Matisse gelten, darunter die vollständige Serie von 20 Siebdrucken aus der berühmten Serie JAZZ.

Mit ihrer unverwechselbaren Farbigkeit und ornamentalen Kraft üben diese Arbeiten bis heute eine ungebrochene Faszination aus.

"Ich träume von einer Kunst des Gleichgewichts, der Reinheit, der Ruhe. Einer Kunst, die für jeden ein Beruhigungsmittel ist, eine Erholung für das Gehirn." - Henri Matisse.

(http://www.stadtgmuend.at/de/kunstlerstadt/unnamed.html)

Aktuelle Einträge

© 2020 | Bundesgymnasium Tanzenberg | Kontakt | DatenschutzImpressum | Intern

✉ bg-tanzenberg@bildung-ktn.gv.at | ☎ +43 4223 2209 | 9063 Maria Saal, Tanzenberg - Kärnten