Erasmus+ - Schüleraustausch mit Pagnacco (IT)

13/12/2018

| verfasst von:

Wie jedes Jahr bekam Tanzenberg  Besuch von unserer Partnerschule, der Scuola Media, aus Pagnacco. Heuer durften wir die italienischen Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Prof. Patricia Baraldi am 10. und 11. Dezember in unserer Schule willkommen heißen. Es war nämlich der besondere Wunsch unserer Freunde, Kärnten im Advent zu erleben.

Im Zuge des Erasmus+ - Projektes erweiterten wir im heurigen Schuljahr unser interkulturelles Austauschprogramm auf zwei Tage. 28 Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen, betreut von Mag. Carmen Kogler und Mag. Sybille Grohschädl, erklärten sich bereit, für eine Nacht einen Gast aus Italien bei sich zu Hause aufzunehmen. So konnten unsere italienischen Freunde neben der Schule die Adventszeit in den Familien erleben.

Aber auch in der Schule gab es zahlreiche gemeinsame Aktivitäten. Nach der Begrüßung durch Direktor Mag. Gerald Horn überraschten wir unsere Gäste mit Weihnachtskeksen. Danach gab es für die italienischen und österreichischen  Schülerinnen und Schüler naturwissenschaftliche Workshops, bei denen wie jedes Jahr Mag. Cornelia Puck und Mag. Andreas Jantscher mit Experimenten zum Mitmachen die Kinder begeisterten. Beim anschließenden Stationenbetrieb ´Lerne Tanzenberg kennen´, organisiert von der 6A-Klasse mit Mag. Sigrid Weitensfelder, erkundeten unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren italienischen Partnern in Vierergruppen die Schule, das Marianum und die Kirche.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Speisesaal des Marianums durften unsere Gäste am Sportunterricht unter der Leitung von Mag. Heidi Elpelt, Mag. Gerlinde Thaler und Mag. Peter Sagmeister teilnehmen. Ein Hindernisparcours und diverse Ballspiele machten den Kindern sehr viel Spaß.

Bis zum nächsten Morgen waren die Gastschüler bei den Familien unserer Kinder untergebracht. Im Mittelpunkt standen die Sitten und Bräuche im Advent in Kärnten.

Der zweite Tag begann mit einem zweistündigen Musikworkshop, bei dem Mag. Regine Stromberger mit Gitarrenbegleitung´Feliz Navidad´einstudierte. Im Anschluss daran bastelten die Kinder unter der fachkundigen Anleitung von Mag. Bettina Buxbaumer Weihnachtsdekoration, die unsere Gäste mit nach Hause nehmen konnten.

Mit einem interaktiven Quiz wurde danach überprüft, wer am Vortag bei der Erkundungstour am besten aufgepasst hatte. Die Siegergruppen erhielten kleine Preise.

Zum Abschluss konnten sich unsere Gäste noch mit frisch zubereiteten Baguettes, die durch das Erasmus+ - Projekt finanziert wurden, stärken. Nach einem zum Teil tränenreichen Abschied kehrten unsere neuen Freunde am frühen Nachmittag wieder zurück nach Italien. Die Kinder versprachen mittels sozialer Netzwerke in Verbindung zu bleiben oder sich gegenseitig auch privat zu besuchen. Viele trösteten sich mit der Vorfreude auf den Gegenbesuch am 3. und 4. Juni in Pagnacco.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge

03/03/2020

28/02/2020

Please reload

© 2020 | Bundesgymnasium Tanzenberg | Kontakt | DatenschutzImpressum | Intern

✉ bg-tanzenberg@bildung-ktn.gv.at | ☎ +43 4223 2209 | 9063 Maria Saal, Tanzenberg - Kärnten