Orientierungslauf 1C

28/06/2019

| verfasst von:

Die SchülerInnen der 1C-Klasse stellten ihre Fähigkeiten im Orientierungslauf unter Beweis.

 

Ausgestattet mit dem notwendigen Equipment, wie Kompass und Landkarte, machten sich die jungen SportlerInnen auf, um die jeweiligen Kontrollpunkte rund um Tanzenberg zu erreichen.

 

 

Dabei stellte sich heraus, dass diese Laufsportart den Teilnehmern nicht nur körperliche Fitness, sondern auch jede Menge Kopfarbeit abverlangt. Ziel beim Orientierungslauf ist es nämlich, die vorher festgelegten Kontrollpunkte im Gelände in der vorgeschriebenen Reihenfolge abzulaufen. Die Zeit spielt dabei natürlich auch eine Rolle. Die einzelnen Posten mussten mittels eines Chips abgescannt werden, um später bei der Auswertung das richtige Ablaufen der Route beweisen zu können – ärgerlich nur, wenn gerade beim am weitesten entfernten Kontrollposten das Einlesen des Chips vergessen wurde! Und auch die kürzeste Route ist nicht immer die schnellste – unwegsames Gelände, hohe Böschungen oder die eine oder andere Brennesselstaude machten so manchem einen Strich durch die Rechnung. Auch die Witterungsverhältnisse waren nicht ganz einfach – so hat es uns beim ersten Durchgang ganz schön "eingeregnet".

 

Trotz schwieriger Bedingungen hielten die meisten jedoch tapfer durch! Geschicklichkeit und Konzentration sowie Ausdauer und Durchhaltevermögen wurden diesmal wirklich auf die Probe gestellt.

 

Vielen Dank an Frau Martha Prommer für die Organisation und fürsorgliche Betreuung unserer jungen OrientierungsläuferInnen!

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge

05/11/2019

Please reload

© 2019 | Bundesgymnasium Tanzenberg Kontakt | DatenschutzImpressum | Intern