Johannes Huber über die Philosophieolympiade

Aktualisiert: Mai 15

Nach der Teilnahme am Bundesbewerb der Österreichischen Philosophieolympiade 2020/21 spricht Johannes Huber (8A), Gewinner des Landeswettbewerbs in Kärnten, über seinen Erfolg, das Schreiben und den Wert der Philosophie:


Außerdem gibt Johannes Tipps für Schüler und Schülerinnen, die ebenfalls einmal bei diesem Wettbewerb teilnehmen möchten.


So viel sei schon einmal gesagt: Das Philosophieren braucht Mut, Vertrauen und ein gewisses Maß an kritischer Selbstreflexion.



Lieber Johannes! Herzliche Gratulation zum Sieg des Landeswettbewerbs und zur erfolgreichen Teilnahme beim Bundeswettbewerb der diesjährigen Philosophieolympiade!



Aktuelle Einträge