Link zum Pressebericht

von Licht ins Dunkel

Sweater.jpg

Sehr geehrte Eltern,
geschätzte ProfessorInnen,
liebe SchülerInnen,

ich halte es für sehr wichtig, dass an unserem Schulstandort soziale Grundwerte vermittelt werden. Krebs ist eine schlimme Krankheit und besonders tragisch ist es, wenn Kinder davon betroffen sind.

Daher habe ich das Schuljahr 2018/19 zum Charity-Jahr unter dem Motto: „Helfen macht Schule - Tanzenberg für Licht ins Dunkel“ erklärt.

Im Rahmen dieses Gemeinschaftsprojektes haben sich alle Schulpartner (Schüler, Lehrer und Eltern), das Marianum, die Schülervertretung, der Elternverein und viele Sponsoren in den Dienst der guten Sache gestellt, um helfend tätig zu werden. Alle haben Aktivitäten gestartet, um gemeinsam für Licht ins Dunkel zu sammeln.

Die Geschäftsführerin von Licht ins Dunkel, Eva Radinger sowie Angelika Granitzer und Margit Binder von der Kärntner Kinderkrebshilfe haben sich über den großen Einsatz sehr gefreut und bedanken sich dafür ganz herzlich. Sie haben es noch nicht erlebt, dass sich eine ganze Schule für eine karitative Sache gemeinsam so einsetzt. Der Charity-Sporttag war ein besonderes Erlebnis und den krönenden Abschluss bildete unsere Charity Gala. Ganz besonderer Dank gebührt der Gesamtorganisatorin Prof. Sylvia Steinkellner.

Aufgrund des großen Einsatzes der gesamten Schulgemeinschaft konnten wir die unfassbare Spendensumme von Euro 26.919,31 erzielen. 

Ich danke ALLEN für die tollen Ideen und den großen Einsatz während des gesamten Schuljahres. Gemeinsam haben wir dieses tolle Spendenergebnis erzielt, mit dem sehr viel Gutes getan und den Kindern geholfen wird, die es dringend brauchen.

Herzlichen DANK!

Dir. Mag. Gerald Horn
 

© 2019 | Bundesgymnasium Tanzenberg Kontakt | DatenschutzImpressum | Intern