5A macht (Kleine) Zeitung

Die Schüler:innen der 5A bekamen im Rahmen des Kleine Zeitung-Projekts Schüler machen Zeitung die Möglichkeit, in die Welt des Journalismus einzutauchen. Der thematische Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf dem Mitarbeiter:innenmangel in der Gastronomie. In Gruppen führten die Schüler:innen dazu Umfragen unter den vierten Klassen durch, überzeugten sich von der Mitarbeiter:innenlage bei einem Lokalaugenschein im Gipfelhaus Magdalensberg und führten ein Interview mit Gastronomie-Fachgruppengeschäftsführer Mag. Guntram Jilka von der WKO. Zusätzlich drehten sie Videos zum Thema für die Online-Ausgabe der Kleinen Zeitung.

Zwei Tage vor Veröffentlichung der Beiträge durfte die 5A einen Tag im Redaktionsbüro der Kleinen Zeitung in Klagenfurt verbringen, um so hautnah die Produktion ihrer Artikel mitzuerleben.

Bei all diesen Tätigkeiten konnten viele neue Eindrücke und Erkenntnisse gewonnen werden:


"Es war schön, ein Teil dieses Projektes zu sein, welches in einer Zeitung mit sehr großer Reichweite veröffentlicht wird." (Raffael Rainer)


"Bei dem Projekt habe ich gemerkt, wie wichtig Teamwork sein kann, da viele auf andere angewiesen sind. Es hat mir Spaß bereitet zu sehen, wie sich alles entwickelt. Ich bin sehr glücklich, Teil eines solch riesigen Projektes sein zu dürfen." (Niklas Gingel)


"Die journalistische Arbeit war komplizierter als ursprünglich angenommen. Ich bin trotzdem dankbar für die Möglichkeit, bei diesem Projekt mitzuarbeiten." (Katharina Dulle)


Ein herzliches Dankeschön geht an Kleine Zeitung-Redakteur Herrn Mag. Steinmetz, der den Schüler:innen in der Zeit der Recherche bis hin zur Produktion stets mit Rat und Tat zur Seite stand.











Aktuelle Einträge