Einmal Brüssel und zurück - die 7B wandert virtuell nach Brüssel

Am ersten Dezember war es endlich so weit… Gemeinsam mit Frau Professor Weitensfelder war es uns als erste Klasse Kärntens möglich, einen virtuellen Einblick in die EU-Hauptstadt Brüssel zu erlangen. Neben dem EU-Botschafter Dr. Nikolaus Marschik, Mag. Martina Rattinger vom Verbindungsbüro Kärntens in Brüssel und der Bildungsdirektorin Mag. Isabella Penz sprachen auch Dr. Bernd Biervert von der Europäischen Kommission, Axel Heyer vom Europäischen Parlament sowie Mag. Roland Meinecke von Österreichs EU-Vertretung via MS Teams direkt zu uns. Unser Landeshauptmann Peter Kaiser erlaubte uns ebenso einen Einblick in seine politische Arbeit, die in Brüssel vor allem im Ausschuss der Regionen stattfindet.

Alles in allem war dieses Erlebnis ein unvergessliches und wird uns noch sehr lange in Erinnerung bleiben. Natürlich wäre es für uns besonders gewesen, direkt vor Ort zu sein, um die Brüsselluft zu schnuppern, doch auch diese Darbietung ermöglichte uns einen ausgezeichneten Einblick in das dortige Geschehen.

Im Anschluss feierten wir die EU mit einer köstlichen Torte.

Bedanken möchten wir uns vor allem bei Herrn Direktor Horn und Frau Professor Weitensfelder für ihr Engagement sowie bei den Vortragenden für ihre Bereitschaft, uns virtuell einen so genauen Einblick zu gewähren.


Magdalena Scheiber und Lena Parteder










Aktuelle Einträge