Freigegenstand Slowenisch

Slowenisch ist an unserer Schule ein Freigegenstand. Das Fach umfasst drei Wochenstunden, wobei die SchülerInnen von der 1. bis 8. Klasse in Gruppen eingeteilt werden. In diesen Gruppen gibt es je nach Vorkenntnissen entweder einen Anfänger- oder einen Aufbaukurs.

Der Unterricht ist spielerisch aufgebaut, zu Beginn werden grammatikalische Strukturen erlernt. Die Sprache des Nachbarn zu erlernen, ist sinnvoll, da durch den EU-Beitritt Sloweniens und die in der Folge wachsenden Beziehungen zu Österreich bei der Arbeitssuche immer mehr Slowenisch Sprechende erfordern. Darüber hinaus ist es eine Herausforderung, eine slawische Sprache zu lernen, denn dadurch wird der Zugang zu einer anderen slawischen Sprache erleichtert.

Weiters wird die Zweisprachigkeit in Kärnten sowie das kulturelle und gesellschaftliche Leben der Kärntner Slowenen in den Unterricht eingebunden. Projekte, wie z.B. die Mitarbeit bei der Slowenischen Katholischen Jugend, Besuche der slowenischen Institutionen in Klagenfurt und Exkursionen nach Slowenien bereichern das Lernen.

Links für den Slowenischunterricht:

Mehr anzeigen

© 2020 | Bundesgymnasium Tanzenberg | Kontakt | DatenschutzImpressum | Intern

✉ bg-tanzenberg@bildung-ktn.gv.at | ☎ +43 4223 2209 | 9063 Maria Saal, Tanzenberg - Kärnten