TanzenbergerInnen wissen, wo es lang geht.

Beim letzten Orientierungslauf des Schulcups gewannen Tanzenberger SchülerInnen in allen Klassen, in denen sie gewertet wurden. Es gab Tagessiege und die schlechteste Platzierung unserer acht TeilnehmerInnen war ein dritter Platz.

Jonas Meizen gewann in seiner Altersklasse (H3) nicht nur den Tagessieg, sondern auch überlegen den Sieg im Cup. Anna Angermann führte einen dreifachen Triumph der Tanzenberger Schülerinnen an, der 2. Platz ging an Kerstin Rusche, der 3. Platz an Malina Schindler. Für die Schülerinnen war es ein sehr gelungener Test für die am kommenden Montag beginnenden Bundesmeisterschaften in Wien.

Den Tagessieg bei den Schülerinnen der Klasse H3 holte sich überraschend Christiane Sendlhofer, den Cupsieg ihre Klassenkollegin Laura Venhauer, die heute Dritte wurde.

Dominik Wallner und Paul Verbenjak lieferten sich ein enorm spannendes Rennen. Auch sie konnten am Ende bei der Tageswertung von den obersten Treppen des Podests lachen.

Endergebnis des 4. Cuplaufes:

http://www.kolv.at/media/schule/2018/4_SC/erg_sc4_1718.pdf

Gratulation zu diesem sehr erfolgreichen Tag!

Aktuelle Einträge

© 2020 | Bundesgymnasium Tanzenberg | Kontakt | DatenschutzImpressum | Intern

✉ bg-tanzenberg@bildung-ktn.gv.at | ☎ +43 4223 2209 | 9063 Maria Saal, Tanzenberg - Kärnten