Anna Angermann bei Orientierungslauf -Weltmeisterschaft der Schulen


Vom 29. April bis zum 5. Mai 2019 fanden in Otepää, Estland, die Schulweltmeisterschaften im Orientierungslauf statt. Anna Angermann (5A) konnte sich für das Selected Team Austria qualifizieren.

Am Mittwoch, dem 1.Mai, stand der erste Wettkampf am Programm. Anna erzielte als eine der jüngsten Starterinnen den 44.Platz (von 72 Starterinnen) und war damit auch beste Österreicherin in ihrer Kategorie. Bei der Mitteldistanz am Freitag wurde sie mit einem technisch sauberen Lauf 26. und wieder beste Österreicherin. In der Teamwertung erreichten wir den 13.Platz.

Am Samstag folgte das Friendship-Team-Event, wobei man zu dritt – aus Teams verschiedener Ländern zusammengelost - ein Postennetz laufen musste und die Kontrollpunkte aufteilen konnte. Bei diesem Lauf steht nicht das Gewinnen im Vordergrund, sondern das Knüpfen neuer Kontakte und viel Spaß.

Ihr Resüme der WM:

"Ich konnte in den sumpfigen Wäldern viele neue Erfahrungen sammeln und freue mich schon auf die kommenden internationalen Wettkämpfe. Ganz herzlich möchte ich mich auch beim Elternverein Tanzenberg für die finanzielle Unterstützung bedanken!"

Gratulation zur Qualifikation und den tollen Leistungen!

Aktuelle Einträge

© 2020 | Bundesgymnasium Tanzenberg | Kontakt | DatenschutzImpressum | Intern

✉ bg-tanzenberg@bildung-ktn.gv.at | ☎ +43 4223 2209 | 9063 Maria Saal, Tanzenberg - Kärnten