Orientierungslauf

29/10/2018

 

 

Nach den großartigen Erfolgen im Orientierungslauf  des letzten Schuljahres konnten unsere SchülerInnen heuer reibungslos daran anknüpfen. Bei der ersten Station in Villach, in einem sehr anspruchsvollen Gebiet am Fuße des Drobatsch, klassierten sich unsere SchülerInnen 2 x an erster Stelle und an zweiter Stelle. 

An der zweiten Station liefen unsere SportlerInnen in gewohnter Tanzenberger Stärke auf.

Die Siege von Anna Angermann (D3), Magdalena Rukavina (D2) und Jonas  Meizen  (H1) waren zu erwarten. Dass in der Gruppe von Jonas Maizen  seine Klassenkollegen Noah Rettl und Maximilian Zink die Podestplätze komplettierten, war eine große Überraschung. Ähnliches gelang den Damen Laura Venhauer und Kerstin Rusche , die hinter Magdalena Rukavina die Plätze belegten.

Sehr erfreulich auch -  bei ihrem ersten Orientierungslauf -  der dritte Platz von Sophie Verbnjak.

Dank auch an die anderen Tanzenberger TeilnehmerInnen, die sich alle unter den "top ten" im Ziel einfanden. 

Mit diesen Erfolgen freue ich mich schon auf die Landesmeisterschaften am 26. April 2019. Mit einer guten Vorbereitung im Unterricht "Bewegung und Sport" und dem optimalen Trainingsgelände sollte die Orientierungslauf - Erfolgsgeschichte an unserer Schule weiter gehen.

 

 

 

 

 

 

 

Tags:

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

© 2019 | Bundesgymnasium Tanzenberg Kontakt | DatenschutzImpressum | Intern