"ATHENA 2019" - Dreifachsieg für klassische VWA´s"


Am 30. April 2019 wurde im Großen Saal der Wirtschaftskammer Kärnten die "Athena 2019", ein Jugendförderungspreis der Humanistischen Gesellschaft für Vorwissenschaftliche Arbeiten, verliehen.

Dreizehn Arbeiten aus ganz Kärnten zu antiken bis hin zu neuzeitlichen Themen wurden eingereicht und von einer Jury bewertet. Mit Stolz kann vermeldet werden, dass drei der vier PreisträgerInnen heuer aus dem BG Tanzenberg kommen:

Die VWA´s von Valentina Holl, Miriam Pagitz und Johanna Strauß (alle aus der 8B und betreut von Frau Prof. Mag. Astrid Eder) wurden von der Jury als die besten Arbeiten ausgewählt und mit der "Athena" in Form einer kleinen Eulenstatuette sowie 100 € Preisgeld ausgezeichnet.

Gratulamur imo ex corde!

Aktuelle Einträge

© 2020 | Bundesgymnasium Tanzenberg | Kontakt | DatenschutzImpressum | Intern

✉ bg-tanzenberg@bildung-ktn.gv.at | ☎ +43 4223 2209 | 9063 Maria Saal, Tanzenberg - Kärnten