Erasmus+ im Flixbus

Aktualisiert: 21. Apr.

Bei dichtem Schneefall fuhren wir, die Italienischschüler:innen der 7A/B, Anfang April nach Bella Italia. Nachdem wir die lange Busreise hinter uns gebracht hatten, kamen wir im wunderschönen Venezia an. Dort fuhren wir als erstes mit dem Vaporetto zum Markusplatz. Anschließend machten wir einen langen Spaziergang durch ganz Venedig, wobei uns die Professorinnen immer wieder Challenges stellten. Nach einem Sirtaki am Piazza di San Marco probierten wir die kulinarische Vielfalt Italiens aus.

Am nächsten Tag besuchten wir endlich unsere Partnerschule in Udine, wo wir von der Direktorin empfangen wurden und anschließend den spannenden Unterricht erleben durften. Unsere amici italiani zeigten uns die schönsten und geheimsten Orte von Udine. Das abendliche Highlight war der Luna Park unter dem Sternenhimmel. Wir ließen die Reise in der Galleria di Tiepolo ausklingen. Mit vielen neuen Freundschaften und zahlreichen wunderbaren Erinnerungen fuhren wir wieder nach Hause zurück.

Grazie mille für die Finanzierung dieser Reise durch Erasmus+ und auch an unsere Italienischprofessorinnen Frau Prof. Krobath und Frau Prof. Weitensfelder, dass sie uns diese Reise ermöglicht haben. Lilli Kummer, Barbara Veronik, Magdalena Wallner-Unterkircher, Gerald Knapp, Lilly Pleßnitzer, Huber Tobias (7AB)










Aktuelle Einträge