top of page

Trommelworkshop

Trommeln kann ein Weg sein, seinen eigenen Rhythmus zu finden. So werden die Trommeln auch heute noch regelmäßig bei Naturvölkern für Heilrituale verwendet. Die Wirkung des Trommelns ist faszinierend. Es erdet und ist wohltuend für Körper, Seele und Geist.

An zwei Tagen, am 20. Juni und am 25. Juni 2024, besuchte der Musiktherapeut Robert Dobernig unsere Schule und arbeitete mit den Klassen 1A, 1B, 1C, 2A, 2B und 3B an verschiedenen Rhythmen. Das Interesse der Kinder war durch die vielen Djemben und Instrumente sofort geweckt und mit großer Begeisterung wurde getrommelt und Bodypercussion eingesetzt. Die Rhythmusübungen förderten die Motorik, das Rhythmusgefühl, die Wahrnehmung des eigenen Körpers (Körperkoordination) sowie die kindliche Kreativität. Ein wichtiger Beitrag für die Entwicklung unserer Kinder.






Comments


Aktuelle Einträge
bottom of page